Schnipsel: WordPress Shortcodes

Manchmal möchte man seinen eigenen CSS-Code in Texten verwenden. Um zum Beispiel ein Drop Cap zu verwenden, oder andere Dinge einzubinden, die der normale Editor nicht hergibt. Da empfiehlt es sich einen Shortcode zu erstellen, den man in allen Beiträgen verwenden kann.

Shortcode Schnipsel

<?php // functions.php

/**
 * Legt den Inhalt für den Shortcode [dropcap color=red] fest.
 *
 * @param array $atts Die Attribute die vom Shortcode weitergegeben werden.
 * @param string $content Der Inhalt bzw. der Text.
 *
 * @return string
 */
function dropcap_shortcode( $atts, $content ) {

  $atts = shortcode_atts( array( 
    'color' => 'blue', // Standardfarbe
  ), $atts ); 

  return sprintf( '<span class="dropcap" style="color:%s">%s</span>', $atts["color"], do_shortcode( $content ) ); 
} 

/**
 * Registriert den Shortcode in WordPress.
 */
add_shortcode( 'dropcap', 'dropcap_shortcode' );

/**
 * Ermöglicht die Verwendung von Shortcodes in Widgets.
 */
add_filter( 'widget_text', 'do_shortcode' );

Diesen Code kannst du jetzt in deine functions.php oder in dein Plugin packen.

Wichtig: Erstelle dir am besten ein kleines Plugin, da durch Theme-Updates deine Änderungen in der functions.php überschrieben werden.

Hat dir der Beitrag gefallen?


Zuletzt aktualisiert: 1. Juli 2020


Kevin Pliester

Langhaarig und bärtig. Schreibt hier über WordPress, Internet, Gaming und die Selbstständigkeit. Vertreibt viel zu günstige WordPress Wartungen und ist angestellter Web-Entwickler.